DAV

Sächsischer Bergsteigerbund, Sektion des DAV

Bielatal-Hütte

Diese Seite drucken

Übernachtungspreise

Die Übernachtungsgebühren sind bar zu bezahlen und betragen pro Nacht und Person:

 

Personen

AV-Mitglieder

Nichtmitglieder

 

Erwachsene über 25 Jahre

   7,50 EUR

   10,00 EUR

+ Kuta

Junioren 18 bis 25 Jahre

   6,00 EUR

   10,00 EUR

+ Kuta

Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 Jahren

   5,00 EUR

     8,00 EUR

+ Kuta (ab 16 Jahre)

 Kinder bis 6 Jahre

   3,00 EUR

     5,00 EUR

 

Übernachtungen Zelt*

   4,00 EUR

     6,00 EUR

 + Kuta (ab 16 Jahre)

*Für Kinder bis 6 Jahre gilt bei Übernachtungen im Zelt die Hüttenübernachtungsgebühr

Kuta = Kurtaxe: Diese ist entsprechend der derzeitigen Gemeindesatzung von Personen ab dem 16 Lebensjahre zu entrichten. (Stichtag ist der 16. Geburtstag) Ihre Höhe beträgt derzeit 0,75 EUR pro Person und Nacht.

Sonderregelung für  DAV, OeAV und AVS Fachübungsleiter

Kostenlos aufgenommen werden u.a. Fachübungsleiter/-innen, Jugendleiter/-innen und Familiengruppenleiter/-innen des OeAV, DAV und AVS wenn sie sich als solche ausweisen können und in ihrer Funktion mit einer Gruppe von mindestens fünf Personen unterwegs sind (5 plus 1 Regel) und dies vorab als Kurs oder Bildungsveranstaltung von ihrer Herkunftssektion beim Sächsischen Bergsteigerbund e.V. angemeldet und dem Hüttenwirt ein schriftlicher Nachweis vorgelegt wird.
Die Pflicht der begünstigten Personen zur Eintragung ins Hüttenbuch und der Entrichtung der Kurtaxe bleiben davon unberührt.


Nichtanreise / Stornierung

Bei der Nichtbelegung von vorbestellten Übernachtungsplätzen gelten folgende Bedingungen

Für vorbestellte, aber nicht belegte Übernachtungsplätze ist in jedem Fall eine Stornogebühr von 3,00 € pro Nacht je nichtbelegten Übernachtungsplatz, maximal für die ersten drei Nächte des Zeitraums der Vorbestellung, beim Hüttenwirt zu entrichten.

Bei einer Nichtanreise und der damit verbundenen Nichtbelegung der vorbestellten Übernachtungsplätze ohne Stornierung durch den Besteller erfolgt eine Rechnungslegung über die fälligen Stornogebühren entsprechend der voran genannten Reglung.

Stornierungen von vorbestellten Übernachtungsplätzen müssen bis spätestens 4 Wochen (28 Tage) vor der Anreise erfolgen, andernfalls gelten die voran genannten Regelungen.


Vorherige Seite: Ausstattung
Nächste Seite: Lagekarte