DAV

Sächsischer Bergsteigerbund, Sektion des DAV

Bielatal-Hütte

Diese Seite drucken

Sněžnik (Hoher Schneeberg)

Mit einer Höhe von 723 Metern über NN ist der Hohe Schneeberg die höchste Erhebung des gesamten Elbsandsteingebirges. Auf seinem Hochplateauähnlichem Gipfel befindet sich ein Assichtsturm mit der stattlichen Höhe von 33 Metern. Von seiner Spitze eröffnet sich ein herrliches Panorama hinüber zum Erzgebirge, dem böhmischen Mittelgebirge und bei guter Sicht sogar bis zum Riesengebige.

Der Turm kann Montag bis Freitag von 10-17 Uhr und am Wochenende von 9-17 Uhr besichtigt werden.

Als Klettergebiet ist der Schneeberg eher unbedeutend. Es gibt 79 Kletterziele, die meisten sind aber Massive mit geringen Wandhöhen.


Vorherige Seite: Ostrov (Eiland)
Nächste Seite: Radfahren im Bielatal und drum herum